Juwelier Stöckerl Logo
Tudor

TUDOR Einblicke
Die Geburtsstunde der Marke

Im Februar 1926 ließ Hans Wilsdorf die Marke „The Tudor“ eintragen und begann, Uhren mit diesem Schriftzug auf dem Zifferblatt herzustellen. Kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs wusste Hans Wilsdorf, dass die Zeit reif war für eine Ausweitung seiner unternehmerischen Tätigkeiten. Zu diesem Zweck gründete er am 6. März 1946 die Firma „MONTRES TUDOR S.A.“ und verlieh der Marke TUDOR somit eine eigene Identität. Seine neue Firma sollte sich auf Damen- und Herrenkollektionen gleichermaßen spezialisieren. Die Garantie für die technischen, ästhetischen und funktionalen Eigenschaften würde Rolex übernehmen, ebenso wie den Vertrieb und den Kundendienst.

Uhrmacherkunst
Die Qualitäten der manuellen Fertigung

Eine Armbanduhr von TUDOR lebt. Pulsiert. Entführt Sie in eine Welt der Mikropräzision. Eine Welt, in der jede einzelne Komponente auf allerhöchstem technischem Niveau hergestellt und getestet wird. Bis ins kleinste Detail und bis zur Obsession. Betrachten Sie das Uhrwerk. Das Design und die Technik. Ein langlebiger Mechanismus, ebenso robust wie gefällig, und entwickelt für den besonderen Anspruch an eine Armbanduhr. Präzisionstechnik, die inspiriert. Der Zeit nichts anhaben kann. Außergewöhnliche Materialien, Robustheit und eine kraftvolle Ausstrahlung – jede Armbanduhr von TUDOR ist einzigartig.

TUDOR Einblicke
Die Geburtsstunde der Marke

Im Februar 1926 ließ Hans Wilsdorf die Marke „The Tudor“ eintragen und begann, Uhren mit diesem Schriftzug auf dem Zifferblatt herzustellen. Kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs wusste Hans Wilsdorf, dass die Zeit reif war für eine Ausweitung seiner unternehmerischen Tätigkeiten. Zu diesem Zweck gründete er am 6. März 1946 die Firma „MONTRES TUDOR S.A.“ und verlieh der Marke TUDOR somit eine eigene Identität. Seine neue Firma sollte sich auf Damen- und Herrenkollektionen gleichermaßen spezialisieren. Die Garantie für die technischen, ästhetischen und funktionalen Eigenschaften würde Rolex übernehmen, ebenso wie den Vertrieb und den Kundendienst.

Uhrmacherkunst
Die Qualitäten der manuellen Fertigung

Eine Armbanduhr von TUDOR lebt. Pulsiert. Entführt Sie in eine Welt der Mikropräzision. Eine Welt, in der jede einzelne Komponente auf allerhöchstem technischem Niveau hergestellt und getestet wird. Bis ins kleinste Detail und bis zur Obsession. Betrachten Sie das Uhrwerk. Das Design und die Technik. Ein langlebiger Mechanismus, ebenso robust wie gefällig, und entwickelt für den besonderen Anspruch an eine Armbanduhr. Präzisionstechnik, die inspiriert. Der Zeit nichts anhaben kann. Außergewöhnliche Materialien, Robustheit und eine kraftvolle Ausstrahlung – jede Armbanduhr von TUDOR ist einzigartig.

Juwelier Stöckerl

Über uns